Fachgebiet Trennende und Fügende Fertigungsverfahren
Logo Universität Kassel

Klebtechnische Fertigungsverfahren

xcv

SWS: 4

Credits: 6

V: 2 Ü: 2

Sprache: Deutsch

Vorlesungstermin: Donnerstags 8.00 ‑ 10.00 Uhr Raum 0210 (NP6)

Dozent: Dr. Andreas Winkel

Prüfung: schriftlich

Betreuer: Dr. Andreas Winkel, Dipl.-Ing. Martin Kahlmeyer, M.Sc. Philipp Link

Voraussetzung: Vorkenntnisse Fertigungstechnik , abgeschlossenes Grundstudium

Studiensemester: B.Sc. ab 5. Sem.; M.Sc. ab 1. Sem.

Weitere Teilnahmeinformationen

Lernergebnis:

In der Veranstaltung werden Grundlagen- und Anwendungswissen der Klebtechnik vermittelt. So wird es den Studierenden möglich, Potentiale aber auch Probleme der Klebtechnik besser einschätzen zu können. Neben der theoretischen Aufarbeitung der die Klebtechnik betreffenden Themenbereiche wird das Erlernte innerhalb eines klebtechnischen Praktikums gefestigt.

Inhalt:

Die Vorlesung setzt Schwerpunkte in den folgenden Bereichen:

1. Einführung in die Klebtechnik

2. Polymerchemie und Bindungsmechanismen

3. Klebstoffarten

4. Oberflächenvorbehandlung

5. Fügeteilwerkstoffe

6. Prüfverfahren

7. Klebgerechte Konstruktion

8. Hybridfügen

9. Prozesstechnik

10. Arbeitssicherheit

Literatur:

Habenicht, G.: Kleben - Grundlagen, Technologien, Anwendungen. Springer Verlag, 2006

Brockmann, W., Geiß, P.L., Klingen, J., Schröder, B.: Klebtechnik - Klebstoffe, Anwendungen und Verfahren. Wiley - VCH Verlag, 2005

Müller, B., Rath, W.: Formlierung von Kleb- und Dichtstoffen. Vincentz Verlag, 2004