Fachgebiet Trennende und Fügende Fertigungsverfahren
Logo Universität Kassel

Fortgeschrittenen-Praktikum Laserstrahlschweißen

xcv

SWS: 2 (1 Versuch)

V: 0 Ü: 1

Sprache: Deutsch

Vorlesungstermin: 13.07.2017

10:00-16:00, R.1219 (KW3)

Dozent:

Prüfung:

Betreuer: Dipl.-Ing. Stephan Völkers

Voraussetzung: min. 100 CP, B.Sc. ab 6. Sem.

Lernergebnis:

Das Laserstrahlschweißen gehört zu den Schmelzschweißverfahren mit einem konzentriertem Wärmeeintrag, wobei sehr hohe Schweißgeschwindigkeiten realisiert werden können. Die Studierenden bekommen einen Überblick über die Möglichkeiten der Laserstrahltechnik, führen die Versuche durch und untersuchen die Qualität der Schweißnaht auf die Unregelmäßigkeiten mittels metallographischen Untersuchungen.

Inhalt:

Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die strahltechnischen Fertigungsverfahren werden verschiedene Versuche durchgeführt, welche die wichtigsten Grundlagen des Verfahrens vermitteln. Die Versuche haben u.a. folgende Inhalte:

1. Durchführung von Schweißversuchen

2. Analyse von geschweißten Verbindungen mittels Metallographie bzw. der zerstörenden Prüfverfahren

Literatur:

Bliedtner, J., Müller, H., Barz, A.: Lasermaterialbearbeitung: Grundlagen – Verfahren – Anwendungen – Beispiele, Carl Hanser Verlag München, 2013

Adam, V., Clauß, U., Von Dobeneck, D., Krüssel, T., Löwer, T.: Elektronenstrahlschweißen – Grundlagen einer faszinierenden Technik. pro-beam AG & Co. KgaA, München, 2011

Schulze, K.-R.: Wissen Kompakt Band 1 – Elektronenstrahltechnologien. DVS Media GmbH, Düsseldorf, 2011